Artikel-Nr.: 77029/AC/Ex/SIL1

Das Gerät ist in Verbindung mit dem Luftstromfühler F3.*Ex SIL1 und 2 Stück Z-Barrieren Gg geeignet zur Strömungsüberwachung von gasförmigen Medien in der Zone 2 (Gas-Ex, Kategorie 3G, EPL Gc) in den Explosionsgruppen IIA, IIB und IIC. Die Qualifizierung hinsichtlich der Oberflächentemperatur ist T4; für alle Gase, Dämpfe und Nebel mit einer Zündtemperatur >135°C ist das Gerät keine Zündquelle. Die Anforderungen an einfache elektrische Betriebsmittel in eigensicheren Stromkreisen in der Zone 1 (Gas-Ex) nach EN 60079-11 werden erfüllt. Das Steuergerät (NLSW45-3Ex SIL1) muss außerhalb des explosionsgefährdeten Bereichs installiert und betrieben werden.

SIL1 Klassifizierung durch exida.

Betriebsspannung: 24V AC (alternativ in 24V DC oder 230V AC lieferbar)

Leistungsaufnahme max.: 4VA

Signalausgang Strömung: 1x Wechsler

Strom- und Kontaktbelastbarkeit: 250VAC, 10A, 2.5kVA

Medientemperaturbereich: 0...+60°C

Schaltpunkt: Einstellbar über Poti

Messbereich: ca. 0,1-20m/s

Geeignete Messfühler:  F3Ex SIL1, F3.1Ex SIL1, F3.2Ex SIL1, F3.3Ex SIL1

Gehäuseabmessungen (LxBxH): 120mmx45mmx73mm

Im Lieferumfang enthalten: 2 Stück Z-Barrieren Gg

(Der dargestellte Fühler ist nicht im Lieferumfang enthalten)

WEEE-Reg.-Nr. DE 38909112

 

550,00 *
Versandgewicht: 450 g

Zubehör

Für Die Strömungssensoren können folgendermaßen eingesetzt werden: In der Zone 2 (Gas-Ex, Kategorie 3G, EPL Gc) in den Explosionsgruppen IIA, IIB und IIC. Die Qualifizierung hinsichtlich der Oberflächentemperatur ist T4; für alle Gase, Dämpfe und Nebel mit einer Zündtemperatur >135°C ist das Gerät keine Zündquelle. Die Anforderungen an einfache elektrische Betriebsmittel in eigensicheren Stromkreisen in der Zone 1 (Gas-Ex) nach EN 60079-11 werden erfüllt.                                                          

SIL1 Klassifizierung durch exida      

Medientemperaturbereich: -25°C..+110°C (abhängig von der Auswerteelektronik)

Eintauchtiefe: 50mm

Prozessanschluss: PG7

Temperaturklasse: T4

Sensorwerkstoff: MS58, vernickelt

Druckfestigkeit: 10bar

Anschlussleitung: 2,5m/3x0,5mm²

Schutzart: IP67

Auswerteelektroniken: NLSW45-3Ex SIL1

WEEE-Reg.-Nr. DE 38909112

352,00 *
Versandgewicht: 210 g
1 Stück = 325,00 €

Die Strömungssensoren können folgendermaßen eingesetzt werden: In der Zone 2 (Gas-Ex, Kategorie 3G, EPL Gc) in den Explosionsgruppen IIA, IIB und IIC. Die Qualifizierung hinsichtlich der Oberflächentemperatur ist T4; für alle Gase, Dämpfe und Nebel mit einer Zündtemperatur > 135°C ist das Gerät keine Zündquelle. Die Anforderungen an einfache elektrische Betriebsmittel in eigensicheren Stromkreisen in der Zone 1 (Gas-Ex) nach EN 60079-11 werden erfüllt.                                                                

SIL1 Klassifizierung durch exida    

Medientemperaturbereich: -25°C..+110°C (abhängig von der Auswerteelektronik)

Eintauchtiefe: 130mm

Prozessanschluss: PG7

Temperaturklasse: T4

Sensorwerkstoff: MS58, vern.

Druckfestigkeit: 10bar

Anschlussleitung: 2,5m/3x0,5mm²

Schutzart: IP67

Auswerteelektroniken: NLSW45-3Ex SIL1

WEEE-Reg.-Nr. DE 38909112

Länge: 130mm
352,00 *
Versandgewicht: 210 g

Die Strömungssensoren können folgendermaßen eingesetzt werden: In der Zone 2 (Gas-Ex, Kategorie 3G, EPL Gc) in den Explosionsgruppen IIA, IIB und IIC. Die Qualifizierung hinsichtlich der Oberflächentemperatur ist T4; für alle Gase, Dämpfe und Nebel mit einer Zündtemperatur > 135°C ist das Gerät keine Zündquelle. Die Anforderungen an einfache elektrische Betriebsmittel in eigensicheren Stromkreisen in der Zone 1 (Gas-Ex) nach EN 60079-11 werden erfüllt.   

SIL1 Klassifizierung durch exida                                                                 

Medientemperaturbereich: -25°C..+110°C (abhängig von der Auswerteelektronik)

Eintauchtiefe: 165mm

Prozessanschluss: PG7

Temperaturklasse: T4

Sensorwerkstoff: MS58, vern.

Druckfestigkeit: 10bar

Anschlussleitung: 2,5m/3x0,5mm²

Schutzart: IP67

Auswerteelektroniken: NLSW45-3Ex SIL1

WEEE-Reg.-Nr. DE 38909112

Länge: 165mm
358,00 *
Versandgewicht: 210 g

Die Strömungssensoren können folgendermaßen eingesetzt werden: In der Zone 2 (Gas-Ex, Kategorie 3G, EPL Gc) in den Explosionsgruppen IIA, IIB und IIC. Die Qualifizierung hinsichtlich der Oberflächentemperatur ist T4; für alle Gase, Dämpfe und Nebel mit einer Zündtemperatur > 135°C ist das Gerät keine Zündquelle. Die Anforderungen an einfache elektrische Betriebsmittel in eigensicheren Stromkreisen in der Zone 1 (Gas-Ex) nach EN 60079-11 werden erfüllt. 

SIL1 Klassifizierung durch exida                                                                   

Medientemperaturbereich: -25°C..+110°C (abhängig von der Auswerteelektronik)

Eintauchtiefe: 300mm

Prozessanschluss: PG7

Temperaturklasse: T4

Sensorwerkstoff: MS58, vern.

Druckfestigkeit: 10bar

Anschlussleitung: 2,5m/3x0,5mm²

Schutzart: IP67

Auswerteelektroniken: NLSW45-3Ex SIL1

WEEE-Reg.-Nr. DE 38909112

Länge: 300mm
402,00 *
Versandgewicht: 250 g